Jeder Tropfen, der austritt, kӧnnen Sie nicht mehr konsumieren. Vermeiden Sie Lecks, um sicherzustellen, dass Sie das volle Potential Ihrer CBD-Ölflasche erhalten! Wir wissen, dass dies keine leichte Aufgabe ist, da ölige Flüssigkeiten (wie Hanföl) und Pipettenflaschen nicht wirklich zusammenpassen. Wir haben jedoch einige Tipps zusammengefasst, um Ihnen zu helfen und zu verhindern, dass Ihre CBD-Ölflasche ausläuft.

Vermeiden Sie das Austreten von CBD-Öl

CBD-Öl ist sehr beliebt, da es eine potenzielle Behandlung für eine große Anzahl von Krankheiten darstellt. Dies umfasst körperliche Beschwerden und chronische Schmerzen bis hin zu Stimmungsstörungen - wie Angstzustände und Depressionen. Abgesehen davon, ist es auch bekannt für schmutzige, undichte Flaschen, da die Kombination einer öligen Substanz in einer Pipettenflaschen leider alles andere als ideal ist. Glasflaschen mit Pipettentropfer sind jedoch die am häufigsten verwendeten Behälter für CBD-Öl. Hier sind 5 Tipps, mit denen Sie undichte und verschmutzte Pipettenflaschen vermeiden können.

Sauber halten

Klar, klingt das vielleicht logisch. Aber nicht jeder ist sich der möglichen Folgen eines Kontaktes der Flasche mit der Pipette bewusst. Sobald Sie die Pipette aus der CBD-Ölflasche nehmen, besteht die Möglichkeit, dass Sie die Pipette gedankenlos am Rand der Flaschenöffnung entlang bürsten, um überschüssiges CBD-Öl zu entfernen. Ohne zu berücksichtigen ob das Öl auf der falschen Seite landet. Dieses kann dann durch das Schraubengewinde austreten und dieses sowohl an der Flasche als auch an der Pipette verunreinigen.

In diesem Fall gelangt das Öl überall dort hin, wo Sie es nicht möchten. Darüber hinaus kann es sogar sein, dass die Pipettenkappe nicht richtig schließt, da Öl zwischen die Gummiteile gelangt und dadurch die Pipette isoliert, woraufhin sich Luft ansammelt und Öl austritt. Die Regel Nummer eins um das Austreten von CBD-Ölflaschen zu verhindern: Halten Sie diese sauber! Wie? Wischen Sie das Schraubengewinde einfach mit einem Papiertuch ab, um es sauber zu halten, wenn es schmutzig wird. und vermeiden Sie dadurch das Austreten.

Schließen Sie die Flasche richtig

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten, ist das ordnungsgemäße Schließen der Ölflasche. Dies ist jedoch nicht immer so einfach, wie es sich anhört. Denn wenn Luft und Öl zwischen das Gummi der Pipette gelangt, kann dies die Flasche blockieren und daran hindern, richtig zu schließen. Sie werden dies bemerken, wenn sich die Kappe nach dem Schließen etwas abschraubt.

Versuchen Sie in solchen Fällen zuerst, das Schraubengewinde zu reinigen und vergessen Sie nicht das Innere der Pipette ebenfalls zu sӓubern! Wenn Sie es dann schließen, halten Sie es 5 Sekunden lang fest. Dies kann dazu beitragen, dass Luft und Öl entweichen und die Isolierung der Gummis und die Fähigkeit der Flasche, ordnungsgemäß zu schließen, wiederhergestellt werden.

Leeren Sie die Pipette vor dem Schließen

Wenn sie wollen, dass ihre CBD-Ölflaschen nicht auslaufen, ist es ratsam die Pipette vor dem Verschließen komplett zu entleeren. Sobald Öl in der Pipette verbleibt, kann es aus dem Flaschenverschluss austreten, besonders wenn diese nicht stehend sondern liegend gelagert wird. Das Öl kann daher durch das Gummi sickern. Wenn Sie die Pipette entleeren, bevor Sie diese wieder zurück in die Flasche stecken, können Sie diese Art von undichten Flaschen vermeiden.

Verbiegen Sie die Pipette nicht

Logischerweise ermutigen wir die Menschen, ihr CBD-Öl regelmäßig und vorzugsweise einige Male am Tag einzunehmen. Einige Menschen müssen ihr Öl mitnehmen, um Ihre Dosis zu konsumieren, wenn Sie unterwegs sind. Wenn Sie dies tun, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Pipette nicht verbiegen. Beim Biegen kann die Pipette die Gummis der Pipette beeinträchtigen, die die Kappe isoliert. Aus diesen Grund kann die Flasche auslaufen.

Sie können die CBD-Öl Flasche natürlich auch abdecken, indem Sie diese beispielsweise in eine Plastiktüte geben oder versuchen diese aufrecht in Ihrer Tasche oder Ihres Rucksacks aufzubewahren. Zugegebenermaßen ist dies nicht die praktischste Art, Ihr CBD-Öl mitzunehmen und ist auch keine Garantie dafür, dass Ihre Flasche nicht ausläuft.

CBD-Öl mit Sprühkopf

Zum Glück haben wir uns etwas überlegt, das dazu beitragen könnte, dass Ihre CBD-Ölflaschen nicht mehr auslaufen. Und das heißt, die Pipette ganz aus der Gleichung herauszunehmen. Wie machen wir das? Indem Sie die Möglichkeit haben, für jede Flasche CBD-Öl, die Sie online kaufen, einen praktischen Sprühkopf zu bestellen. Eine tolle Alternative, um Ihre CBD-Ölflasche ordnungsgemäß zu verschließen und geschlossen zu halten.

Sie müssen nicht mehr die gesamte Kappe abschrauben, wie Sie es mit einer Pipette tun würden. Stattdessen nehmen Sie einfach die kleine Plastikabdeckung ab und sprühen das Öl in Ihren Mund. Wenn man bedenkt, dass ein Spray ungefähr 4 Tropfen entspricht, nehmen die meisten Menschen ein Spray anstelle ihrer üblichen Dosierung von 3 Tropfen ein. Dementsprechend kann dieser „zusätzliche Rückgang“ die Häufigkeit, mit der Sie CBD an einem Tag verwenden müssen, verringern. Wie Sie es von uns gewohnt sind, helfen wir Ihnen gerne beim Wechsel der Pipette zu einem handlichen Spray weiter!