Wie Sie bereits bemerkt haben, gibt es in der Welt der Hanfprodukte eine Reihe komplizierter Begriffe. Wenn man versucht, CBD-Öl zu kaufen, stoßt man beim ersten Mal auf eine Vielzahl von Produkten mit unterschiedlichen Namen. Und obwohl diese Produkte oft dasselbe bedeuten, sind nicht alle Produkte gleich. Hier finden Sie eine Erläuterung einiger Begriffe, die bei der Suche nach CBD-Öl auftreten, wie zum Beispiel CDB-Öl, Weed, -Cannabisöl oder Hanföl:

CBD-Öl

CBD-Öl ist ein Produkt aus Hanf, das normalerweise aus zwei Zutaten besteht. Ein Hanfextrakt (aus den Blüten und Blättern der Hanfpflanze) und ein Trägeröl zum leichteren Konsum. In diesen Hanfextrakten finden Sie - wie bei der reinen CBD-Paste - eine Vielzahl pflanzlicher Cannabinoide und Terpene. Dies sind Wirkstoffe, die sich positiv auf verschiedene Prozesse in Körper und Geist auswirken können, aufgrund ihrer einzigartigen Wechselwirkung mit unserem Endocannabinoidsystem (ECS), dass ein wesentliches Kommunikationsnetz im Körper darstelt.

Eines der bekanntesten Cannabinoide in Hanf ist Cannabidiol (CBD). Eine nicht-psychoaktive Substanz, laut der vorläufige Studien bereits eine lange Liste möglicher gesundheitlicher Vorteile ergeben haben. Die meisten davon werden durch eine überwältigende Menge an anekdotischen Beweisen von Konsumenten gestützt. Infolgedessen hat CBD-Öl bei Menschen, die nach natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln suchen, bereits eine enorme Popularität erlangt, da es hilft ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden auf vielfältige Weise zu steigern. In Anbetracht der Tatsache, dass die Hauptzutaten CBD und ein Öl sind, ist CBD Öl buchstäblich das, was der Name andeutet.

Hanföl

Hanföl ist ein weiterer gebräuchlicher Name für CBD-Öl. Einfach gesagt handelt es sich um ein Öl aus verschiedenen Teilen der Hanfpflanze. Verwechseln Sie Hanföl jedoch nicht mit Hanfsamenöl. Denn während Hanföl (oder CBD-Öl) aus einem Cannabinoid-reichen Extrakt der Blüten und Blätter von Hanf hergestellt wird, wird Hanfsamenöl hingegen aus den Samen der Hanfpflanze hergestellt. Aus diesem Grund enthält Hanfsamenöl selbst keine Cannabinoide oder Terpene, da diese hauptsächlich auf den Blüten und Blättern des Hanfs zu finden sind.

Hanfsamenöl enthält jedoch eine Vielzahl gesunder Fettsäuren, von denen wir profitieren können! Dies ist auch einer der Gründe, warum Hanfsamenöl häufig zum Verdünnen von Hanfextrakten verwendet wird. Kurz gesagt: Hanföl ist nicht dasselbe wie Hanfsamenöl, kann es aber als Trägeröl enthalten. Wenn Sie Hanföl von Dutch Natural Healing kaufen, können Sie sicher sein, dass es mit hochwertigem Hanfsamenöl verdünnt wird, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, mit Ausnahme unserer einzigartigen wasserlöslichen CBD-Produkte.

Was ist CDB-Öl?

Ein anderer Begriff, den Sie möglicherweise auf CBD-Websites gefunden haben, ist CDB-Öl. Dieser Begriff ist eigentlich sehr einfach zu erklären, da CDB-Öl ein sehr häufiger Rechtschreibfehler des bekannteren CBD-Öls ist. Dies geschieht leicht, da die meisten Rechtschreibtools CBD nicht als Wort erkennen. Außerdem ist es leicht, die Buchstaben zu verwechseln. Immerhin haben die meisten Cannabinoide Abkürzungen, die aus Buchstaben bestehen wie zum Beispiel: CBG, CBC, CBN oder THC.

CDB-Öl wird häufig bei Google und anderen Suchmaschinen gesucht, obwohl die meisten dieser intelligenten Suchsysteme verstehen, dass Leute, die Suchanfragen wie "CDB-Öl bestellen" schreiben, tatsächlich nach "CBD-Öl bestellen" suchen.

Weed oder Cannabisöl

Zu guter Letzt auf der Liste steht Weed -oder Cannabisöl. Zwei Begriffe, die häufig fälschlicherweise anstelle von CBD-Öl verwendet werden. Tatsache ist jedoch, dass Weed -oder Cannabisöl nicht dasselbe ist wie CBD-Öl. Denn anstelle von Hanfpflanzen mit geringen Konzentrationen des psychoaktiven Cannabinoids THC, wird Weed -oder Cannabisöl aus Cannabispflanzen mit hohem THC-Gehalt hergestellt. Dementsprechend enthalten Extrakte und Öle aus diesen Pflanzen höhere Mengen der psychoaktiven Verbindung.

Ungeachtet der relativ hohen Verfügbarkeit ist es in der EU illegal, Weed- oder Cannabisöl zu produzieren, zu besitzen und zu verkaufen, ganz wie in vielen anderen Teilen der Welt auch. Darüber hinaus bedeutet dies, dass die Produktion ebenfalls nicht reguliert ist. Man kann also nie wirklich wissen, was in Cannabisöl enthalten ist, sobald man es kauft, was wiederum ein gefährliches Risiko herstellt.

Aus diesem Grund empfehlen wir ein hochwertiges, CBD-reiches Hanföl von Dutch Natural Healing zu kaufen, wenn Sie nach natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln aus Hanf suchen, um Ihre Gesundheit oder Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Auf diese Weise garantieren sie das beste CBD-Öl auf dem Markt zu kaufen - sicher und effektiv, genau wie es die Natur beabsichtigt hat!