Es gibt viele verschiedene Arten von Hanföl auf dem Markt und es gibt auch viele Möglichkeiten, CBD-Öl zu verwenden. All diese verschiedenen Hanfölarten und Konsumformen können unterschiedliche Wirkungen auf den Körper haben. Es ist ratsam, die nachstehende Gebrauchsanweisung für CBD-Öl zu beachten, um die bestmögliche Wirkung Ihres CBD-Öls zu erzielen.

Die Wahl des richtigen CBD-Öls für die optimale Wirkung

Zunächst einmal müssen wir das richtige Hanföl für unsere Bedürfnisse auswählen. Dies beginnt natürlich damit, einen vertrauenswürdigen Hersteller/Lieferanten zu finden, bei dem man CBD-Öl kaufen kann, wie zum Beispiel Dutch Natural Healing. Anschließend können Sie den Online-Hanfölkatalog durchstöbern, um das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Suchen Sie ein Produkt, das Ihnen beim Schlafen hilft oder Ihre (chronischen) Schmerzen lindert, oder suchen Sie ein Hanfprodukt, das Ihnen tagsüber mehr Energie gibt? Was auch immer das gewünschte Ergebnis ist, unser engagiertes CBD-Kundenserviceteam berät Sie gerne bei der Suche nach dem richtigen Hanföl für Ihre persönlichen Bedürfnisse. Wenn Sie also unsicher sind, welches CBD-Öl Sie online kaufen sollen, um die beste Wirkung zu erzielen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

CBD-Öl-Lagerung

Wenn Sie ein CBD-Produkt gefunden haben, das Sie ausprobieren möchten, achten Sie immer darauf, dass Sie es richtig lagern. Dies trägt dazu bei, dass das Produkt so wirksam bleibt, wie es war, als es unsere ISO-zertifizierte CBD-Produktionsstätte verließ. So kommt Ihr Körper in den vollen Genuss aller Vorteile, die Hanföl zu bieten hat.

CBD-Öl wird am besten in einem gut verschlossenen Behälter - wie der Flasche, in der es geliefert wird - bei Raumtemperatur aufbewahrt. Wenn es zu kühl gelagert wird, kann das Öl verklumpen und lässt sich dann schwer verwenden. Hitze könnte die Qualität des Öls beeinträchtigen. Wenn Sie mehr über die Lagerung von CBD-Öl erfahren möchten. In diesem Blog finden Sie einige praktische Tipps, wie Sie verhindern können, dass Ihre CBD-Ölflasche ausläuft.

Hanföl vor jedem Gebrauch schütteln

Schütteln Sie Ihre Hanfölflasche gut, bevor Sie sie verwenden. Denn obwohl alle unsere CBD- und CBG-Hanföle gründlich gemischt und vermengt werden, können sich einige der Wirkstoffe nach einiger Zeit auf dem Boden der Flasche absetzen. Dies kann dazu führen, dass Sie während des Gebrauchs der Flasche ungleiche Konzentrationen an Cannabinoiden zu sich nehmen. Wenn Sie das CBD-Öl vor jedem Gebrauch gut schütteln, stellen Sie sicher, dass die Wirkstoffkonzentration in jedem Tropfen gleichmäßig ist.

Dosierung von Hanföl: Wie viel CBD brauchen Sie?

Auf diese Weise können Sie leicht die richtige CBD-Dosierung für Ihre Bedürfnisse und Ihre persönliche Situation berechnen. Denn wie Sie beim Stöbern in unseren informativen und lehrreichen CBD-Blogs vielleicht schon festgestellt haben - die Dosierung von CBD und anderen Cannabinoiden ist keine exakte Wissenschaft. Die richtige Dosierung von CBD-Tropfen hängt in der Tat stark vom Konsumenten und der Art des Produkts ab.

Die Dosis oder das Produkt, das Sie verwenden, ist also vielleicht nicht das, was Ihr Nachbar/Freund/Onkel/Mutter braucht. Deshalb raten wir immer dazu, niedrig anzufangen und sich langsam hochzuarbeiten. Mehr über die Dosierung von CBD-Öl erfahren Sie in unserem Blog: Was ist die richtige Dosis von CBD-Öl: Wie viel CBD sollte man einnehmen?

CBD-Tropfen unter der Zunge verwenden

Reguläres CBD-Öl wird häufig oral eingenommen. Das bedeutet, dass es direkt in den Mund gegeben wird, ohne es mit einem Getränk zu vermischen, wie es bei unserem wasserlöslichen CBDactive+ der Fall ist. Zur bestmöglichen Aufnahme von CBD im Körper wird das Hanföl oft in Form von ein paar Tropfen unter die Zunge geträufelt. Da die dünne Schleimhaut dort vergleichsweise die beste Aufnahme für Ihren Körper ermöglicht.

CBD kann aber auch äußerlich angewendet werden, zum Beispiel in Form von CBD-Kosmetik zur Hautpflege oder CBD-Pflastern zur lang anhaltenden Schmerzlinderung.

CBD Tropfen mit einer Pipette einnehmen

Die meisten CBD-Öle werden mit Pipettenverschlüssen geliefert. Das sind Verschlusskappen, die nicht nur die Hanfölflasche verschließen, sondern auch als Instrument zum Konsumieren des Öls dienen. Sie können den weichen Aufsatz zusammendrücken, während sich die Pipette in der Flasche befindet, um das Öl zu extrahieren, und dann erneut zusammendrücken, um das CBD-Öl dorthin zu tropfen, wo Sie es haben möchten. Bevor Sie das tun, sollten Sie die Pipette jedoch mindestens zweimal füllen und leeren, um eine gute Mischung des Öls in der Pipette zu erhalten. Das hilft auch, ein Verstopfen zu vermeiden.

Wenn Sie soweit sind, dass Sie das Öl in Gebrauch nehmen möchten, können Sie die Pipette einfach über Ihren Mund halten und die gewünschte Menge CBD-Tropfen unter die Zunge tropfen lassen. Das kann allerdings ziemlich chaotisch werden, da es ohne viel Übung nicht gerade einfach ist. Wir überlassen das den erfahrenen Anwendern, aber Sie können immer einen Spiegel zur Hilfe nehmen, um zu zielen. Oder Sie lassen Ihr CBD-Öl auf Ihren Handrücken oder einen Löffel tropfen, um es sicher in Ihren Mund zu führen.

Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie die Pipette wieder entleeren, bevor Sie den Deckel wieder auf die Flasche schrauben, damit Ihr CBD-Öl nicht ausläuft.

CBD Spray für eine einfache Dosierung

Wir verstehen, wenn Sie sich lieber nicht auf das Zielspiel einlassen möchten. Deshalb bieten wir Ihnen in unserem CBD-Onlineshop die Möglichkeit, zu jeder Hanfölsorte einen Sprühkopf zu bestellen. Ausgenommen sind die wasserlöslichen CBD-Öle, die mit einem eigenen praktischen Pumpspray geliefert werden.

Unsere Sprühköpfe sind kostengünstig und hochwertig, denn sie ermöglichen es Ihnen, etwa 3 Tropfen pro Sprühstoß direkt unter die Zunge zu sprühen - ohne Spiegel, Löffel und schmutzige Kleidung. Fügen Sie Ihrer CBD-Öl-Bestellung einen Sprühkopf hinzu, indem Sie das Feld für den Sprühkopf auswählen, bevor Sie das gewünschte Hanföl in Ihren Warenkorb in unserem Webshop legen.

CBD-Öl SHOP