CBD ist eine natürliche Substanz, die Schmerzen lindern, Entzündungen reduzieren, die geistige Gesundheit fördern und die Symptome verschiedener Krankheiten lindern kann.

CBD ist in verschiedenen Formen erhältlich, von denen CBD-Öl und CBD-Spray die beiden beliebtesten sind. Jede Form bietet eine andere Dosierung und Wirkung. Nachfolgend finden Sie Informationen zur Auswahl des richtigen Produkts.

Was ist CBD-Öl?

"CBD" steht für Cannabidiol und wird auf natürliche Weise aus der Cannabispflanze gewonnen. Zur Herstellung von CBD-Öl wird es aus den rohen Samen und Stängeln der Pflanze extrahiert und anschließend mit einem Trägeröl wie Oliven-, Avocado- oder Kokosöl verdünnt.

Bei Dutch Natural Healing verwenden wir für unser CBD-Öl vor allem Hanf- und Hanfsamenöl wegen seines süßenundnatürlichen Aromas!

CBD-Öl wird in der Regel in einer kleinen Flasche mit Pipette verkauft, wodurches leicht zu dosieren ist.

Was ist CBD-Spray?

CBD-Spray hat oft exakt die gleichen Inhaltsstoffe wie CBD-Öl, wird aber in einer Sprühflasche angeboten.

Außerdem ist die Konzentration meist unterschiedlich. Im Gegensatz zum CBD-Öl ist die Dosierung bereits für Sie berechnet – Sie müssen nur noch auf den Sprühkopf drücken.

Es gibt verschiedene Arten von CBD-Spray für unterschiedliche Bedürfnisse.

  • Orale Sprays. Orale CBD-Sprays werden in den Mund gesprüht. Über die Schleimhäute (das weiche, schützende Gewebe in Mund und Nase) wird das CBD schnell vom Körper aufgenommen. Die Wirkung ist jedoch im ganzen Körper spürbar. CBD-Sprays sind oft aromatisiert, einfach in der Anwendung und sehr diskret.
  • Topische Sprays. Im Gegensatz zum oralen CBD-Spray hat topisches CBD-Spray eine lokalisierte Wirkung. Sie sprühen es auf die Haut, um eine lindernde Wirkung an dieser konkreten Stelle zu erzielen.
  • Nasale Sprays.CBD-Nasenspray wird in einer Flasche mit einer dünnen Düse geliefert, die für die Verabreichung durch die Nasenlöcher vorgesehen ist. Wie das orale CBD-Spray bietet es Ihnen eine Ganzkörperwirkung.

CBD-Öl vs. CBD-Spray

Das sollten Sie beachten, wenn Sie sich zwischen CBD-Öl und CBD-Spray entscheiden.

Welches ist einfacher zu benutzen?

Unser Fazit: CBD-Spray ist einfacher zu verwenden

Beide Formen von CBD sind relativ einfach anzuwenden, obwohl manche Menschen CBD-Spray dem CBD-Öl vorziehen. 

Das Öl kann etwas umständlich in der Anwendung sein, vor allem wenn man sich erst an die Pipette gewöhnen muss. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Pipette nicht mit der Zunge in Berührung kommt.

CBD-Spray ist sehr einfach anzuwenden. Man sprüht es einfach unter die Zunge und wartet, bis es absorbiert ist.

Sowohl das CBD-Öl als auch das CBD-Spray sind in kleinen, diskreten Flaschen erhältlich, die praktisch für unterwegs sind. Sie können das CBD-Öl oder das CBD-Spray auch in Speisen oder Getränke geben und auf diese Weise einnehmen.

Welches ist einfacher zu dosieren?

Unser Fazit: CBD-Spray ist einfacher zu dosieren

CBD-Spray wird in einer Flasche geliefert, bei der die Dosierung bereits berechnet ist. Die Sprühdüse reguliert, wie viel Öl jedes Mal herauskommt, sodass Sie nicht selbst rechnen müssen.

Die richtige Dosis CBD-Öl zu bestimmen, kann etwas schwieriger sein. Es kann ein paar Versuche erfordern, bis Sie sich mit der Pipette vertraut gemacht haben.

Manche Menschen bevorzugen jedoch CBD-Öl, da sie die Dosis besser kontrollieren können. Wenn Sie es vorziehen, Ihre eigene Dosis zu wählen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel CBD-Öl Sie einnehmen sollten.

Welches ist einfacher zu vielseitiger??

Unser Fazit: CBD-Öl ist vielseitiger

Sowohl CBD-Öl als auch CBD-Spray bieten sehr vielfältige Möglichkeiten, die Vorteile von CBD zu nutzen. CBD-Spray ist beispielsweise in einer Reihe von Formaten erhältlich. Sie können zwischen oralen, topischen und nasalen Sprays mit unterschiedlichen Dosierungsmethoden und Wirkungen wählen.

CBD-Öl ist allerdings vielleicht etwas anpassungsfähiger. Sie können Ihre eigene Dosis wählen. Sie können es schlucken oder unter der Zunge einnehmen. Sie können es sogar verwenden, um gewöhnliche Speisen und Getränke anzureichern.

Welches wirkt schneller?

Unser Fazit: Beide wirken gleich schnell

Die Wirkung von CBD-Öl und CBD-Spray scheint gleich schnell einzutreten. Bisher gibt es jedoch keine konkreten Untersuchungen darüber, welche Methode schneller wirkt.

Es wird jedoch behauptet, dass die sublinguale Einnahme von CBD (unter der Zunge) dem Körper hilft, es schnell aufzunehmen, da eshierbeiüber die Schleimhäute direkt in den Blutkreislauf gelangt. Sowohl CBD-Öl als auch CBD-Spray können sublingual eingenommen werden.

Welches ist besser für Einsteiger?

Unser Urteil: Beide sind großartige Optionen für CBD-Einsteiger

Für viele Menschen hängt die Entscheidung zwischen CBD-Öl und CBD-Spray von der Dosierung ab.

CBD-Spray ist einfach in der Anwendung und enthält in der Regel eine geringe CBD-Konzentration. Es ist eine einfache Möglichkeit, CBD auszuprobieren.

Manche Menschen möchten jedoch eine höhere Dosis ausprobieren - in diesem Fall ist CBD-Öl eine gute Wahl. Mit der Pipette können Sie Ihre individuelle Dosis bestimmen.

Es lohnt sich auch, darüber nachzudenken, welche Dosierungsmethode Sie bevorzugen. Manche Menschen haben Schwierigkeiten mit einem Öltropfer, während andere Spraysan sich einfach nicht mögen! Wählen Sie, was für Sie am angenehmsten ist.

CBD-Öl vs. CBD-Spray: Was ist das Richtige für Sie?

Wenn Sie sich für ein CBD-Produkt entscheiden, sollten Sie Folgendes bedenken:

  • Dosierungsmethode
  • Dosis
  • Geschmack
  • Ob Sie eine lokale oder ganzkörperliche Wirkung wünschen
  • ... und am wichtigsten, wofür Sie es verwenden.

All diese Faktoren wirken zusammen.

Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Sie eine starke Dosis brauchen, um gut schlafen zu können, könnte Öl das Richtige für Sie sein, da es auf den ganzen Körper wirkt und Sie die Dosierung selbst bestimmen können.

Wenn Sie chronische Schmerzen in einem bestimmten Körperteil lindern möchten, können Sie ein Spray bevorzugen, da es lokal wirkt und Sie mit einer niedrigen Dosierung beginnen können.

Sie können verschiedene CBD-Öle und CBD-Sprays ausprobieren, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Häufig gestellte Fragen

Sollte ich CBD-Öl unter die Zunge geben?

CBD-Öl oder CBD-Spray unter die Zunge zu träufeln, ist eine beliebte Art, CBD einzunehmen. Es wird behauptet, dass CBD schneller vom Körper aufgenommen wird, wenn es etwa eine Minute lang unter der Zunge gehalten wird.

Das liegt daran, dass CBD Zeit braucht, um über die Schleimhäute in den Blutkreislauf zu gelangen. Wenn Sie CBD sofort schlucken, muss es erst durch Ihr Verdauungssystem, bevor es Ihren Blutkreislauf erreicht, was langsamer oder weniger wirksam sein kann.

Eine Studie im British Journal of Clinical Pharmacology ergab, dass CBD effektiv und sicher unter der Zunge vom Körper aufgenommen werden kann. Allerdings warten wir immer noch auf mehr Forschungsergebnisse darüber, wie genau unser Körper CBD aufnimmt, verwendet und darauf reagiert.

Andere Studien deuten darauf hin, dass CBD ein immenses Potenzial im medizinischen Bereich hat, aber es wird noch einige Zeit dauern, bis die Wissenschaftler die Wirkungsweise von CBD verstehen und perfektionieren können.

Was sind die Nebenwirkungen von CBD-Spray?

CBD-Spray hat ein paar leichte, mögliche Nebenwirkungen. Diese können sein:

  • Schwindel
  • Schläfrigkeit
  • Trockener Mund

Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme von CBD-Öl oder CBD-Spray immer einen Arzt konsultieren. CBD wird nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen.

Bevor Sie CBD-Öl oder CBD-Spray einnehmen, vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, wie viel Sie einnehmen sollten. Sie können auch nach einem CBD-Analysezertifikat des Anbieters suchen. Darin erfahren Sie, welche Inhaltsstoffe verwendet werden und wie die Produktion des Produkts reguliert wird.

Sind CBD und CBD-Öl das Gleiche?

CBD und CBD-Öl sind nicht das Gleiche. CBD-Öl enthält neben der CBD auch ein Trägeröl.

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol. Cannabidiol ist eines der vielen verschiedenen Cannabinoide– chemische Bestandteile der Cannabispflanze – die positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben können.

CBD-Öl ist ein Öl, das aus der Cannabispflanze gewonnen wird. Es enthält einen hohen Anteil an CBD. Obwohl es nicht mit reinem CBD identisch ist, hat es die gleichen Vorteile und ist einfach zu verwenden.