Wir müssen nur einen kurzen Blick auf unser Sortiment werfen, um festzustellen, dass es hier nicht nur um Cannabidiol (CBD) geht. Um effektiv zu sein, benötigt das Produkt unser charakteristisches 8% CBD-Öl. Da die Wirksamkeit von CBD-Öl davon abhängt, welche anderen Inhaltsstoffe das Produkt enthält, bezeichnen wir dies auch als „Entourage-Effekt“ – oder anders gesagt, als die Synergie zwischen den Wirkstoffen.

Vollspektrum - Cannabinoide in Hanf

Um den Entourage-Effekt zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, was CBD-Öl eigentlich ist. Denn obwohl der Name es nicht verrӓt, enthält gutes Öl mehr als nur CBD. Cannabidiol ist logischerweise der wichtigste Inhaltsstoff, wenn man bedenkt, dass man ohne Cannabidiol kein CBD-Öl hätte. Man muss auch anmerken, dass gutes CBD-Öl aus Hanfextrakten hergestellt wird, die mehr als nur Cannabinoid enthalten. Man spricht dann vom dem sogenannten „Vollspektrum-CBD-Öl”.

Hanfpflanzen enthalten eine Vielzahl verschiedener Wirkstoffe, von denen die wichtigsten als Cannabinoide und Terpene kategorisiert werden. Und während CBD (und THC) die bekanntesten Cannabinoide der Welt sind, wird angenommen, dass es in Hanfpflanzen mehrere Hunderte Cannabinoide gibt. Bereits mehr als 150 Cannabinoide wurden identifiziert und es werden immer noch regelmäßig neue Cannabinoide entdeckt! Andere Cannabinoide, von denen Sie vielleicht schon einmal gehört haben, sind Cannabigerol (CBG, wie in unserem CBG-Öl enthalten), CBC und CBN.

Entourage-Effekt

Es gibt einige Hersteller die sich nur auf ein hohes CBD-Niveau in ihrem Öl konzentrieren, um damit Werbung zu machen. Dies ist jedoch nicht der beste Weg, um die Wirksamkeit des Produkts zu erhӧhen, da es sich um eine synergetische Zusammenarbeit zwischen allen in Hanfextrakten enthaltenen Cannabinoiden und CBD-Öl handelt, die die beste Wirkung auf das Endocannabinoidsystem (ECS) Ihres Körpers erzielen. Man spricht von dem sogenannten Entourage-Effekt, ein bekanntes Phänomen in Bezug auf Cannabinoid-Therapien und -Zusätzen. Raten Sie, worauf wir uns fokussieren?

Genau! Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Herstellung von CBD-Öl mit der hӧchst möglichen Auswahl an Cannabinoiden. Dies stellt unser Dutch Natural Healing CBD-Öl sicher, dass durch natürliche Heilung das gesamte Spektrum abdeckt und den besten Entourage-Effekt erzielt. So können Sie den maximalen Nutzen für Ihre Gesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden erleben. Logischerweise, erfordert dies unsere volle Hingabe und unser Engagement - vom Anbau unseres Hanfrohstoffs bis zum Befüllen der Ölflaschen. Cannabinoide sind jedoch nicht die einzigen Zutaten, die für einen starken Entourage-Effekt benötigt werden. Neben diesen wichtigen Molekülen benötigt der beste Entourage-Effekt auch Terpene.

Aromatische Terpene in CBD-Öl

Terpene sind die aromatischen Verbindungen, die Cannabis- und Hanfsorten ihren typischen Geruch verleihen. Terpene wie Myrceen, Limonen und Linalool erzeugen in verschiedenen Zusammensetzungen unter anderem Aromaprofile oder „Terpenprofile“. Diese Terpenprofile sind exakte Formeln, mit denen verschiedene Hanfsorten identifiziert werden können. Diese sind wichtig, da es diese Terpene sind, die die therapeutische Wirkung von Cannabinoiden im Körper steuern.

Wir könnten also sagen, dass Terpene für die Wirksamkeit von Cannabinoidpräparaten genauso wichtig oder vielleicht sogar wichtiger sind als Cannabinoide. Logischerweise konzentrieren wir uns daher nicht nur auf die Vielzahl von Cannabinoiden in unserem CBD-Öl, sondern stellen auch sicher, dass unsere Produkte eine Vielzahl an Terpenen beeinhalten. Denn je näher unser CBD-Öl an der Original-Pflanze, desto stärker ist der Entourage-Effekt und die Gesamtwirksamkeit des Produkts. Entdecken Sie es selbst:

Versuchen Sie unser CBD-Öl