Wir wollen hier nicht der Positivität gegenüber dem Körper im Wege stehen. Es ist jedoch eine Tatsache, dass sich die Mehrheit der Menschen am besten fühlt, wenn sie fit und in einer guten Verfassung sind. Es kann jedoch sehr unangenehm sein, sich zu bewegen und die Motivation zum Sport zu finden, vor allem, wenn man nie ein großer Athlet war. Aber dank des CBD könnte dies leichter sein als gedacht. Möchten Sie mit CBD fit werden? So kann CBD-Öl Ihnen helfen, wieder in Form zu kommen:

In Form kommen

Zunächst einmal sollte sich jeder in seiner eigenen Haut wohl fühlen. Unabhängig von ihrer Figur oder ihrem Gewicht liegt es nicht an uns, zu bestimmen, ob und wie Sie Ihr Leben leben sollen. Es ist jedoch eine Tatsache, dass sich die überwiegende Mehrheit der Menschen am besten fühlt, wenn sie in Form sind und sich fit fühlen. Darüber hinaus kann Übergewicht eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen mit sich bringen und kann manchmal sogar lebensbedrohliche Folgen haben.

Nichtsdestotrotz ist Sport nicht jedermanns Sache, vor allem, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind oder daran interessiert sind. Möglicherweise sind mehr als ein paar Tropfen Hanföl erforderlich, um Sie zur Bewegung zu bringen. Das Cannabidiöl (CBD) kann hilfreich sein, wenn Sie fit werden möchten. Aber wie? Dies sind drei Möglichkeiten, wie CBD-Öl Ihnen helfen kann, wieder in Form zu kommen: 

CBD Öl und Diät

Beginnen wir damit, hier einige Erwartungen klar zu stellen... CBD-Öl ist KEIN Mittel zur Gewichtsreduktion. Erwarten Sie also nicht, dass Sie mit ein paar Tropfen Hanföl 10kg Kӧrpergewicht verlieren und Ihre Gewichtsziele ohne Anstrengung erreichen. Auf der anderen Seite, hindert Cannabidiol Sie jedoch auch nicht daran, Ihre Fitnessziele zu erreichen. Denn während ein anderes bekanntes Cannabinoid (THC) den sogenannten „Heißhunger“ verursachen kann, entsteht dieses Gefühl bei CBD normalerweise nicht. Tatsächlich zeigen Studien, dass das nicht-psychoaktive Cannabinoid sogar Ihren Stoffwechsel anregt und Ihrem Körper hilft, die Lebensmittel, die Sie essen, viel schneller zu verarbeiten.

Während die klinische Forschung dies noch eindeutig bestӓtigen muss, gibt es bereits Beweise dank Untersuchungen an Laborratten, die zeigen, dass die tägliche Aufnahme von CBD zu einem signifikanten Rückgang des Körpergewichts führen kann. Vermutlich hat dies mit dem Einfluss des Cannabidiols auf die CB1- und CB2-Rezeptoren im Gehirn zu tun. Durch die Stimulierung dieser Rezeptoren aus dem Endocannabinoidsystem (ECS) und die Regulierung von Stress- und Hungerhormonen kann CBD Ihnen möglicherweise helfen, Versuchungen zu widerstehen und die Finger von Süßigkeiten zu lassen.

Mit CBD trainieren

Wenn Sie jemals CBD-Öl probiert haben, wissen Sie, dass Sie nicht direkt das Verlangen danach haben ins Fitnessstudio zu laufen. Es ist kein "Pre-Workout" in dem Sinne und es verleiht auch keinen unkontrollierbaren Drang sich zu bewegen. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie das Cannabinoid Ihre Bereitschaft erhöht, um mit dem Training zu beginnen. Wenn Sie nicht trainieren, weil Sie sich beispielsweise niedergeschlagen und depressiv fühlen, kann ein aktivierendes CBD-Produkt wie unser wasserlösliches CBDactive+ genau das Richtige sein, um Sie abzulenken und andere Entscheidungen zu treffen.

Außerdem gibt es noch einige andere Möglichkeiten, wie CBD Ihnen helfen kann, mit dem Training zu beginnen und es fortzusetzen. Beispielsweise ist bekannt, dass CBD die Erholungszeit verkürzt, die nach einer Verletzung oder Entzündung aufgrund eines zu intensiven Trainings entsteht. Dies hilft Ihnen, mehr Trainingstage zu absolvieren im Vergleich zu einem Training ohne Cannabinoid-Präparate.

CBD gegen Cellulite und Dehnungsstreifen

Wenn Sie bereits zuvor mit Ihrem Gewicht oder dem Jojo-Effekt zu kämpfen hatten, wissen Sie möglicherweise alles über Cellulite oder Dehnungsstreifen. Denn sobald sich Ihr Gewicht ändert, verändert sich auch Ihre Haut. Schließlich dehnt sie sich, um Ihren Körper vor äußeren Einflüssen zu schützen. Leider kann dies verschiedene sichtbare Dehnungsstreifen an verschiedenen Stellen der Haut hinterlassen, wenn die Haut nicht elastisch genug ist.

Durch die Verwendung von Hautpflegekosmetika auf Hanfbasis wie einer guten CBD-Creme oder einem Körpergel mit CBD verbessern Sie die Textur und Elastizität Ihrer Haut. Dies hilft Ihnen, Dehnungsstreifen zu verringern und die Haut gesund zu halten. Darüber hinaus scheint Cannabidiol auch eine hemmende Wirkung auf die Entwicklung von Cellulitis zu haben. Dies hat mit der Wirkung des Cannabinoids auf die Kollagenproduktion in der Haut zu tun, da Kollagen für die Festigkeit und Elastizität der Haut und des Körpergewebes verantwortlich ist.

Durch die Kombination verschiedener Produkte und Konsummethoden kann CBD Ihnen helfen, mit dem Training zu beginnen, wieder in Form zu kommen und Ihre geschädigte Haut wiederherzustellen. Benötigen Sie Hilfe, um die richtigen CBD-Produkte für Ihre persönlichen Bedürfnisse zu finden? Kontaktieren Sie uns oder:

BESTELLEN SIE CBD-Produkte