Während Hanfprodukte wie CBD-Öl das ganze Jahr über verwendet werden können, brauchen einige Leute es im Winter vermehrt. Denn obwohl die Vorteile von Cannabinoiden zu jeder Jahreszeit spürbar sind, ist es bekannt, dass einige Krankheiten in den kälteren Monaten des Jahres häufiger auftreten. Möchten Sie wissen, welche dies sind und wie CBD ihnen helfen kann? So kann Hanf Ihnen helfen, den Winter zu überstehen:

CBD im Winter

Es ist die kuschelige Jahreszeit, aber auch die Jahreszeit der kalten und dunkleren Tage. Während es für viele eine festliche Zeit darstellt, ist der Winter für eine große Gruppe von Menschen eine Herausforderung, da einige von uns gegen Krankheiten kämpfen müssen, die im Winter auftreten. Im Allgemeinen hat dies mit niedrigeren Temperaturen, trockener Luft und fehlendem Sonnenlicht zu tun - alles Auslöser, die wir in dieser Jahreszeit kaum vermeiden können. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Hanfpräparaten - mit Cannabinoiden wie Cannabidiol (CBD) -, die uns helfen, den Winter zu überstehen.

CBD-Kosmetik zur Vorbeugung und Behandlung von trockener Haut

Eines der häufigsten Probleme im Winter ist die trockene und rauhe Haut an Händen, Gesicht und anderen leicht betroffenen Körperteilen. Dies ist hauptsächlich auf die kalten Außentemperaturen und die trockene Luft in Rӓumen zurückzuführen - beispielsweise durch Zentralheizungen -, die sich auf die Gesundheit unserer Haut auswirken. Und was noch wichtiger ist, die Feuchtigkeitsregulierung wird gestört und kann die natürliche Schutzschicht der Haut beeinträchtigen.

Normalerweise wird die Verdunstung von Feuchtigkeit in der Haut durch ein Gleichgewicht zwischen Talg und Fett reguliert, die sich in der Hypodermis der Haut befindet. Aufgrund extremer Änderungen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit kann die Haut ihre Fähigkeit verlieren, die richtige „Fettigkeit” zu erzeugen, in der sie gedeiht und sich am besten anfühlt. Dies kann zunächst zu juckender und schuppiger Haut führen oder im schlimmsten Fall zu einer Hautspaltung. Dies ist nervig und schmerzhaft, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist dies mit der CBD-Creme oder der CBD-Handcreme von Dutchnaturals, die mit unseren Bio-Hanfextrakten mit Voll-Spektrum angereichert ist, leicht zu lösen.

Neben den Vorteilen von CBD beruht der Erfolg der CBD-Hautpflegeprodukte von Dutchnaturals auf einer Vielzahl kaltgepresster Öle für eine gesunde und gepflegte Haut. Dank des Jojobaöls der (Hand-)Creme bieten diese Kosmetika eine sehr wohltuende und pflegende Wirkung und werden unterstützt von anderen Inhaltsstoffen wie Calendulaöl, um eine gesunde Zellteilung zu fördern und geschädigte Haut zur Heilung anzuregen. Ein weiterer wertvoller Bestandteil unserer CBD-Creme und Handcreme ist Kokosöl, da es sicherstellt, dass die Wirkstoffe in der CBD-Creme leicht von der Haut aufgenommen werden. Kokosöl hat auch einen niedrigen Schmelzpunkt, wodurch sich die Cremes angenehm anfühlen und leicht aufzutragen sind. Damit sind die Produkte ideal für den täglichen Gebrauch und zur Pflege trockener, rauer und geschädigter Haut, die durch die Winterkälte verursacht wird.

Verringern Sie (chronische) Schmerzen mit CBD

Eine Sache, die Menschen mit (chronischen) Schmerzen nicht hilft, ist extrem kaltes und nasses Wetter. Etwas, das wir in dieser Jahreszeit leider genug erleben. Wie Wissenschaftler der Universität Manchester herausgefunden haben, hat dies mit dem Luftdruck zu tun oder anders gesagt, dem Gewicht der Atmosphäre um uns herum. Wenn dieses abnimmt - erklären die Forscher -, dehnt sich das Körpergewebe, das wiederum Schmerzen auf Gelenke auslӧst, wie die Studie mit dem Titel „Cloudy with a chance of pain” belegt.

Glücklicherweise können Hanfprodukte - wie CBD-Öl und unser wasserlösliches CBDactive+ - in den meisten Fällen hilfreich sein. Zum Beispiel könnte die Verwendung von CBD dazu beitragen, Schwellungen und Entzündungen von Gelenken und verletztem Gewebe zu verringern. Darüber hinaus könnte es auch helfen, das Schmerzempfinden zu regulieren, da Cannabidiol das Verhältnis verlangsamt, in dem Ihr Körper Endocannabinoide wie Serotonin, Anandamid und 2-AG abbaut. Diese Neurotransmitter sind für unser Glücksgefühl verantwortlich, sind aber auch dafür verantwortlich, wie wir Schmerzen wahrnehmen. Durch die Erhöhung des Spiegels der körpereigenen Cannabinoide im Blut könnte CBD-Öl möglicherweise das Schmerzempfinden lindern. In vielen Fällen funktioniert es auch bei der Behandlung von Schmerzen.

Hanföl mit vitamin D gegen (Winter-) Depressionen

Obwohl der Herbst und Winter bedeutet, dass wir uns der Ferienzeit nähern, ist es sicher nicht für jeden eine festliche Zeit. Die kürzeren Tage und kälteren Nächte bedeuten auch, dass wir viel weniger an die Sonne kommen, was wiederum bedeutet, dass unser Körper ohne UV nicht genug Vitamin D bekommt, was zu einem hormonellen Ungleichgewicht führt. Dies macht es für manche Menschen schwierig, ihre emotionalen Reaktionen zu kontrollieren und kann Mürrischkeit, Angst, Stress, negativen Gedanken und allgemeiner Erschöpfung auslӧsen.

In solchen Fällen kann es hilfreich sein, Ihr Hormonsystem mit etwas zusätzlichem Vitamin D zu ergänzen - beispielsweise aus unserem CBD-Öl mit Vitamin D3. Neben dem Vitamin D kann das Cannabidiol in diesem Produkt auch dazu beitragen, das erforderliche Gleichgewicht wiederherzustellen, dank der Hemmung des Abbaus der körpereigenen Glücksmoleküle. Darüber hinaus sieht es so aus, als könnte die Kombination von CBD-Öl + Vitamin D3 sogar dazu beitragen, das neuartige Coronavirus zu verhindern und/oder zu behandeln!

Erfahren Sie mehr in Studie: „CBD-Öl und Vitamin D3 können zur Behandlung und Vorbeugung von COVID-19 beitragen”.

Soziale Angst und CBD

Wenn Sie bereits zu Angstzuständen neigen, ist die Ferienzeit möglicherweise eine besonders schwierige Zeit für Sie. Schließlich ist es für die meisten Menschen eine Zeit großer Zusammenkünfte mit Familie, Freunden und Mitarbeitern. Dies alles sind Situationen, in denen Ihre (soziale) Angststörung auftreten kann, obwohl die aktuelle Pandemie ein Grund für einige sein könnte, dieses Jahr nicht zusammenzukommen. Glücklicherweise könnte Hanf in solchen Fällen helfen.

Denn Untersuchungen zeigen, dass CBD mit dem CB1-Rezeptor des körpereigenen Endocannabinoidsystems (ECS) und dem Serotonin-5-HT1A-Rezeptor interagiert. Zusammen mit einer Reihe anderer Cannabinoide im Gehirn - wie bereits erläutert -, die für das Glück und die Regulierung von ängstlichem und angstbasiertem Verhalten verantwortlich sind. Darüber hinaus liefert diese Studie von 2015 präklinische und klinische Belege für die Wirksamkeit von CBD bei der Behandlung einer Reihe von Angststörungen, wie z.B:

  • Generalisierte Angststörung (GAS)
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Panikstörung (PD)
  • Zwangsstörung (OCD)
  • Soziale Phobie (SAD)

CBG gegen Urlaubsstress

Ein weiteres Produkt, das bei der Behandlung von (sozialer) Angst und Stress in den Ferien helfen kann, ist CBG-Ӧl. Denn wӓhrend Cannabidiol sich auf Rezeptoren konzentriert, die mit Neurotransmittern wie Serotonin und Anandamid interagieren, hemmt Cannabigerol (CBG) dagegen den Abbau von GABA. Kurz gesagt, es handelt sich um eine Aminosäure, die der menschliche Körper auf natürliche Weise produziert und die hauptsächlich für die Zähmung bestimmter Reize im Gehirn verantwortlich ist; einschließlich Angst und Stress.

Ebenfalls interessant: „CBG-Öl Wirkungen: Erfahren Sie, wie Cannabigerol im Körper wirkt

Wie Untersuchungen gezeigt haben, könnte CBG-Öl auch dazu beitragen, die natürliche Kampf- oder Fluchtreaktion des Körpers zu regulieren. Dies wird in Stresssituationen aktiviert und hilft uns, bei Bedarf angemessen auf Gefahren zu reagieren. In einigen Fällen aktiviert der Körper diesen Mechanismus jedoch unnötig und verursacht möglicherweise (chronische) Stress- und Angststörungen. Glücklicherweise scheint Cannabigerol den α2-adrenergen Rezeptor zu modulieren. Dies reduziert die Freisetzung des erregenden Neurotransmitters Noradrenalin (oder Noradrenalin), der für das Stressgefühl verantwortlich ist.

Mit anderen Worten, CBG-Öl könnte durch seine einzigartige Wechselwirkung mit diesen Rezeptoren des ECS helfen, den Körper und Geist zu beruhigen. Wir helfen Ihnen, in den Ferien entspannt zu bleiben - mit oder ohne Familie oder Freunden am Tisch!