Es gibt drei Hauptformen von CBD-Produkten auf dem Markt: Vollspektrum-CBD, Breitspektrum-CBD und CBD-Isolat. Alle drei Produkte werden aus der Hanfpflanze Cannabis Sativa gewonnen und alle drei bieten bedeutende gesundheitliche Vorteile.

In diesem Artikel gehen wir auf die Vor- und Nachteile der beiden Produkte ein, damit Sie fundiert entscheiden können, welches Produkt für Ihre persönlichen Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Was sind die 3 verschiedenen Arten von CBD?

Bei der Vielzahl an Produkten auf dem Markt kann die Wahl eines CBD-Präparats verwirrend sein. Daher ist es ratsam, die Unterschiede zu kennen, bevor Sie ein Produkt kaufen. Hier sind die drei wichtigsten Arten:

  • Vollspektrum-CBD - Ein Vollspektrumpräparat enthält die gesamte Vielfalt der in der Cannabispflanze vorkommenden Cannabinoide und Terpene, in einigen Fällen auch bis zu 0,2 % der psychoaktiven Verbindung THC.
  • Breitspektrum-CBD - Ein gutes Breitspektrumpräparat enthält ebenfalls eine ganze Reihe von Cannabinoiden und Terpenen, jedoch keine messbare Menge an THC.
  • CBD-Isolat - Ein Isolat enthält ausschließlich reines CBD und keine anderen Verbindungen, auch kein THC.

Es ist erwähnenswert, dass alle drei CBD-Formen oft als „reines CBD“ bezeichnet werden, um die Qualität des enthaltenen Cannabidiols zu betonen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie ausschließlich CBD enthalten.

Was sind die Unterschiede zwischen Vollspektrum-CBD und CBD-Isolat?

Es gibt wichtige Unterschiede zwischen CBD-Vollspektrum und CBD-Isolat. Obwohl beide CBD enthalten, hat ein Vollspektrumpräparat durch das Vorhandensein aller anderen Cannabinoide, Flavonoide und Terpene das Potenzial, eine stärkere Wirkung zu erzielen.

Unterschied #1: Die Potenz und Wirkung

Vollspektrum-CBD enthält die ganze Fülle der in der Hanfpflanze vorkommenden nützlichen Verbindungen. Erste Studien deuten darauf hin, dass CBD in Kombination mit anderen Cannabinoiden einen größeren gesundheitlichen Nutzen hat als reines Cannabidiol allein.


Diese Fähigkeit, mit anderen Cannabinoiden zu interagieren, wird als Entourage-Effekt bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine synergetische Beziehung zwischen allen Verbindungen in der Hanfpflanze, die die Wirkung von CBD auf Körper und Geist intensiviert.

Die Wirkung von CBD bei einer Vielzahl von Beschwerden wie Schmerzen, Stress und Entzündungen ist bekannt. Aufgrund der höheren Potenz im Vergleich zu Isolat kann die Verwendung eines Vollspektrumpräparats bei der Behandlung Ihrer Beschwerden somit vorteilhafter sein.

Obwohl CBD-Isolat für viele Menschen gut geeignet ist, bietet es nicht die gleiche Bandbreite an Vorteilen wie Vollspektrum-CBD. Daher ist ein Breitspektrum- oder Vollspektrumpräparat oft die bessere Lösung für hartnäckige Gesundheitsprobleme oder für Menschen, die das gesamte Wirkungsspektrum von CBD nutzen möchten.

Unterschied #2: Der THC-Gehalt

Um die bestmögliche Wirkung zu erzielen, werden Vollsortiment-Präparate minimal verarbeitet und können daher bis zu 0,2 % THC enthalten. Dies sollte Sie zwar nicht „high“ machen, aber es besteht die Möglichkeit, dass THC in einem Drogentest nachweisbar ist.

Isolat ist garantiert THC-frei. Es ist daher die bessere Wahl für Sportler und andere Personen, die sich Drogentests unterziehen müssen.

Unterschied #3: Der Geschmack und Geruch

Viele Menschen mögen den Geschmack und den Geruch von CBD nicht. Für sie könnte Isolat besser geeignet sein, da CBD-Isolat nicht die Terpene enthalten, die Vollspektrum-CBD seinen charakteristischen Geschmack verleihen. Dies macht Isolat auch zu einer besseren Wahl für die Zugabe zu Lebensmitteln oder Getränken.

Unterschied #4: Die Art der Einnahme

Es gibt viele Möglichkeiten, CBD einzunehmen bzw. anzuwenden, darunter Öle, Kapseln, Gummibärchen, Pflaster und Cremes.

CBD-Isolat hingegen ist in reiner Kristallform erhältlich, ideal für die sublinguale Einnahme, zum Verdampfen und „Dabben“, für topische Anwendungen und zur Herstellung eigener Kapseln.

Der Kauf von CBD-Pulver in größeren Mengen zur Herstellung von Kapseln ist wahrscheinlich die kostengünstigste Art, CBD zu konsumieren. Achten Sie nur darauf, die Kapseln kühl und in einem geschlossenen Behälter aufzubewahren. Das Isolat kann auch Speisen und Getränken beigemischt werden, da der milde, hanfähnliche Geschmack kaum wahrnehmbar ist.

Was sind die Gemeinsamkeiten von Vollspektrum-CBD und CBD-Isolat?

  • CBD-Isolat und Vollspektrum-CBD sind beides natürliche Produkte, die aus der Hanfpflanze, Cannabis Sativa, gewonnen werden.
  • Die Herstellungsverfahren für beide Nahrungsergänzungsmittel sind ähnlich: Extraktion mit Hilfe von Dampf, Gas, Lipiden, Lösungsmitteln und Chromatographie.
  • Beide enthalten den wichtigsten gesundheitsfördernden Inhaltsstoff der Hanfpflanze: Cannabidiol.
  • Da beide Arten von CBD so reich an reinem, natürlichem Cannabidiol sind, bieten sie eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen und sorgen für ein besseres körperliches und geistiges Wohlbefinden. Die Entscheidung für eine der beiden Sorten ist daher sehr individuell und persönlich.

Könnte Breitspektrum-CBD für mich geeignet sein?

Es kann durchaus sein, dass Sie die Idee eines völlig THC-freien Präparats bevorzugen, aber dennoch die Wirkungen des CBD-Vollspektrums erfahren möchten. In diesem Fall ist ein Breitspektrumpräparat ein guter Kompromiss.

Breitspektrum-CBD bietet das Beste aus beiden Welten, da es kein THC enthält, aber viele der anderen vorteilhaften Terpene und Cannabinoide, die in der Hanfpflanze vorkommen, und daher einen Teil des Entourage-Effekts bieten kann.

Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in den Genuss aller Vorteile von CBD kommen, schließt aber die Möglichkeit aus, positiv auf THC getestet zu werden. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass einige Nahrungsergänzungsmittel nur zwei oder drei Cannabinoide enthalten und daher nicht den vollen Entourage-Effekt bieten können.

Ist CBD-Isolat oder Vollspektrum-CBD die bessere Wahl?

Oft wird gefragt, welche Art von CBD besser ist: Isolat oder Vollspektrum? Die Antwort hängt davon ab, was für die jeweilige Person und die gewünschte Wirkung am besten geeignet ist.

Wenn Sie von den allgemeinen gesundheitlichen Vorteilen von CBD profitieren möchten, aber nicht die stärkere Wirkung von Vollspektrum-CBD auf mentaler Ebene benötigen, dann ist CBD-Isolat die richtige Wahl für Sie.

Wenn Sie sich jedoch informiert haben und das volle Potenzial von CBD ausschöpfen möchten, ist ein Vollspektrumpräparat möglicherweise die beste Wahl für Sie. Wie immer empfiehlt es sich, verschiedene Produkte und Dosierungen auszuprobieren.

Eine Empfehlung von Dutch Natural Healing

Hier sind einige Top-Empfehlungen aus unserem umfangreichen Angebot an CBD-Produkten:

  • CBD-Isolat ist die reinste Form von CBD, die Sie finden können. Es bietet alle gesundheitlichen Vorteile von CBD in einer milden, einfach einzunehmenden Form und ist daher ideal für Einsteiger.
  • Die CBD-Öle von DNH bieten eine Reihe von hochwirksamen CBD-Ölen mit Voll- und Breitspektrum in einer Vielzahl von Formulierungen, sodass wir ein Öl für jeden Bedarf haben.
  • Unser Angebot an erstklassigen wasserlöslichen Nano-CBD-Produkten bietet Ihnen ein Höchstmaß an Innovation, Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit. Probieren Sie es aus!
  • Zu guter Letzt sind unsere CBD-Pflaster eine diskrete, unkomplizierte und beständige Möglichkeit, Ihre tägliche Dosis CBD zu erhalten. Einfach aufkleben und vergessen!

Häufig gestellte Fragen

Enthält CBD-Isolat kein THC?

CBD-Isolat ist völlig frei von THC. Das macht es zur ersten Wahl für alle, die sich regelmäßig Drogentests unterziehen müssen, wie Piloten, Sportler und Polizisten.

Ist CBD-Isolat stärker als Vollspektrum-CBD?

Die Meinungen darüber, ob Vollspektrum-CBD stärker ist als Isolat, gehen auseinander. Auch hier kommt es auf die persönliche Erfahrung an. Jeder Mensch ist anders und erlebt CBD anders, es lohnt sich also zu experimentieren.

Wirkt CBD-Isolat oder Vollspektrum-CBD besser gegen Angstzustände?

Es gibt keine richtige oder falsche Antwort auf die Frage, ob CBD-Isolat oder Vollspektrum-CBD besser zur Behandlung von Angstzuständen geeignet ist. Jeder Mensch reagiert anders auf die Wirkung von CBD und was für den einen gut ist, kann für den anderen schlecht sein. Probieren geht über Studieren.

Was ist die effektivste Methode für die Einnahme von CBD?

Bei einer so großen Auswahl an Produkten gibt es keine endgültige Antwort auf die Frage, welche Art der Einnahme von CBD für Sie am besten geeignet ist. Daher sollten Sie Ihre Bedürfnisse sorgfältig abwägen.

Wenn Sie beispielsweise nichts gegen eine orale Einnahme haben, ist die sublinguale Einnahme (unter der Zunge) von Vollspektrum-CBD-Öl oder -Isolat eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Körper mit CBD zu versorgen.

Und für den größtmöglichen Komfort sind Kapseln, Nasensprays oder Pflaster vielleicht die bessere Wahl. Die Anwendungsmöglichkeiten sind ebenso endlos wie die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von CBD. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Entdeckungsreise mit CBD! Es lohnt sich!